Praxis

Mit 30 Stunden Flugausbildung
werden Sie zur UL-Pilotin/ zum UL-Piloten.

Praktische Ausbildung für "Fussgänger" (ohne fliegerische Vorbildung)

Diese umfasst 30 Stunden Ausbildung, davon mindestens 5 Stunden Alleinflugzeit. Ebenso:
  • Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen.
  • Aussenlandeübungen mit Fluglehrer.
  • Mindestens 2 Überlandflüge mit Fluglehrer (> 200 km mit Zwischenlandung).
  • Mindestens 3 Überlandflüge im Alleinflug über je mindestens 50 km Strecke mit Zwischenlandung auf einem anderen Flugplatz.
  • Die theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände und in das Verhalten bei Notfällen gemäss Flughandbuch.

Die praktische Prüfung wird durch den vom DULV beauftragten Prüfungsrat abgenommen. Die komplette praktische Ausbildung erfolgt primär auf der Ausbildungsbasis in D-88512 Mengen. Für Schweizer Flugschüler/innen bieten wir als Zubringer-Start-Flugplätze D-Konstanz oder D-Binningen an.

Medical

Für die Ausbildung benötigen Sie ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis LAPL.
  • Mindestalter 16 Jahre bei Beginn der Ausbildung.
  • Die UL-Lizenz wird ab einem Alter von 17 Jahren erteilt.

Praxis

Starts und Landungen auf

verschiedenen Flugplätzen.

Übungen

Aussenlandeübungen mit
dem Fluglehrer.

Mindestalter

16 Jahre ist das Mindestalter
bei Beginn der Ausbildung.